Kanton Schwyz

Der Kanton Schwyz überzeugt mit hervorragenden Rahmenbedingungen als innovativer Wirtschaftsstandort mit internationaler Ausstrahlung.

Der Finanzcluster mit 150 spezialisierten Finanzdienstleistern und der neue Gesundheitscluster "Health Tech Cluster Switzerland" sind wichtige Wirtschaftsfaktoren im Kanton Schwyz. Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Life Sciences, Finanzen sowie eine Vielzahl von Headquarters mit globalen Aktivitäten bilden eine diversifizierte Wirtschaftsstruktur. Als Dienstleistungsunternehmen und Hersteller von hochwertigen Produkten schaffen sie ein solides Fundament für eine aufstrebende Wirtschaft.

Die zentrale Lage in der Schweiz, die hoch qualifizierten und motivierten Arbeitskräfte sowie die sehr tiefe Steuerbelastung für Unternehmen und Privatpersonen zeichnen den Wirtschaftskanton Schwyz aus. Grosse Bauprojekte in verschiedenen Kantonsteilen stellen sicher, dass auch künftig genügend Räumlichkeiten für zuziehende Unternehmen und deren Mitarbeiter vorhanden sind.

«Auf der Schwyzer Staatskasse von 1666 steht geschrieben: ‹Gute Ratschläge nützen nichts, wenn das nötige Geld fehlt!› Diese Tatsache hat sich der Kanton Schwyz zur Tugend gemacht und er gehört dank seiner umsichtigen und nachhaltigen Fiskal- und Steuerpolitik zu den attraktivsten Standorten im internationalen Wettbewerb.»

Kurt Zibung, Regierungsrat des Kantons Schwyz, Vorsteher des Volkswirtschaftsdepartements

Kurzübersicht

Wichtigste Branchen

Finanzindustrie

Life Sciences

Maschinenindustrie

 

Beispiele internationaler Unternehmen

MAN Investments AG

Octapharma AG

Kühne + Nagel International AG

OC Oerlikon Management AG

Victorinox AG

Kennzahlen

150'863

Einwohner (2013)

908

Fläche in km2

65'974

Pro-Kopf-Einkommen CHF (2013)

15'928

Anzahl Unternehmen

67%

Anteil Beschäftigte Dienstleistungssektor

27%

Anteil Beschäftigte Industriesektor

11.6%

Gewinnsteuerbelastung (Wollerau, vor Steuern, 2014)

Subscribe to our newsletter (englisch)