the Canton of Grisons is a great place to work and live

Kanton Graubünden

Im Kanton Graubünden haben sich verschiedene global führende Unternehmen in Hightech-Bereichen wie Medizinaltechnik, Chemie, Präzisionstechnologie, Photonik, Sensorik und Informationstechnologie angesiedelt, die in Graubünden weiter investieren und Arbeitsplätze schaffen und weltweit expandieren. Es sind verschiedene Aspekte wie das innovationsfreundliche Umfeld, die Verfügbarkeit von qualifizierten und loyalen Mitarbeitern, die vorteilhafte Kostenstruktur und das milde Steuerklima sowie die hohe Lebensqualität, die hier zusammenkommen und für Graubünden sprechen. Die einzigartige Natur, die unzähligen Freizeitaktivitäten und die vielfältigen kulturellen Angebote laden zu Aktivität und Entspannung ein und lassen die Menschen motiviert und energiegeladen der täglichen Arbeit nachgehen. Ein einzigartiger Lebensstil ist so in Graubünden entstanden.


Eine zentrale Voraussetzung für die weitere Ansiedlung und Expansion von entwicklungs- und produktionsorientierten Unternehmen ist die Verfügbarkeit von geeigneten Industrieflächen. Diese werden immer mehr zu einem raren Gut in der Schweiz. Der Kanton Graubünden jedoch verfügt über grosse, hervorragend erschlossene Industriezonen an attraktiven Lagen. Die Talente für ihr Projekt werden an den Universitäten und Fachhochschulen im Einzugsgebiet ausgebildet oder ziehen für attraktive Arbeitsplätze mit hoher Lebensqualität gerne nach Graubünden.


Das Team der Standortentwicklung freut darauf Ihr Projekt in Graubünden zu betreuen und Fördermöglichkeiten zu evaluieren.

Die Vorteile von Graubünden im Überblick

  • Zahlreiche Global Player im High-Tech-Bereich und dem Handel
  • 300'000m2 Industrieland zu attraktiven Konditionen 
  • Zentrale Lage: Nord-Süd-Achse Zürich, Stuttgart/München–Mailand
  • Bis zu 25% tiefere Lohn- & Immobilienkosten als in den Schweizer Agglomerationen
  • Moderate effektive Steuerbelastung (7.83%* - 16.12% vom Reingewinn vor Steuern)
  • 1.2 Mio. Einwohner im Einzugsgebiet von 1 h Fahrzeit
  • Höchste Lebensqualität "Work where you love to live"
  • Wirtschaftsfreundliche Regierung
  • Finanzielle Fördermöglichkeiten seitens Kanton für innovative Vorhaben
  • Qualifizierte, motivierte und loyale Mitarbeiter
  • Hohe Arbeitsproduktivität
  • Ausgezeichnetes Bildungssystem mit öffentlichen, privaten & internationalen Schulen
  • 60'000 Studenten an den rund 20 universitären Hochschulen und Fachhochschulen in den Fachbereichen der Schwerpunktbranchen 
  • International vernetzte Forschungsinstitute
    *Bei 100% Steuererleichterung auf Kantonsebene

Ökosystem

  • Wichtigste Branchen
    Life Sciences, Medizintechnik, Präzisionstechnik, Photonik, Sensorik, Informations- und Kommunikationstechnologie
  • Vorzeigeunternehmen
    Hamilton, Ems Chemie, TRUMPF, Würth, Viega, Bizerba. Georg Fischer, Integra Biosciences, Wittenstein
  • Jüngste Ansiedlungen
    Hamilton Ems, Würth, Oblamatic (Viega), Bizerba (Busch)

Links

Wirtschaftsstandort mit Lebensqualität:

 

Graubünden punktet als Top-Ferienregion und bietet neben landschaftlicher Schönheit auch kulinarische, kulturelle und andere Exklusivität. Graubünden ist aber auch als Wirtschaftsstandort interessant und bietet gerade im Hinblick auf den zunehmenden Dichtestress in den Agglomerationen eine attraktive Alternative. Die Mitgliedschaft in der Stiftung GZA eröffnet uns wertvolle Möglichkeiten, die Vorzüge des Wirtschaftsstandortes Graubünden international zu präsentieren.
Marcus Caduff
Marcus Caduff - Regierungsrat, Vorsteher des Departements für Volkswirtschaft und Soziales des Kantons Graubünden

Kontaktieren Sie uns

Können wir Sie mit einem Akteur des Wirtschafts- und Technologiestandorts Zürich vernetzen? Benötigen Sie Informationen für Ihre strategische Expansion? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

+41 44 254 59 59
info@greaterzuricharea.com